Menu
Menü
X

Impressionen aus der Kita- Wir genießen den Sommer !

  • Sand und Wasser
  • matschen
  • frühstücken im außengelände
  • matschen

Wir haben Besuch...

Über der Flohgruppe hat ein Amselpaar sich häuslich eingerichtet. Zwei Küken befinden sich nun darin und warten stetig darauf gefüttert zu werden. Emsig sammeln sie Futter und die Kleinen werden immer größer. Jeden Tag beobachten alle gespannt das bunte Treiben. 

  • Kita Arche Noah
  • Kita Arche Noah
  • Kita Arche Noah

Liebe Eltern, liebe Leserin, lieber Leser!

„Jeder Mensch, jedes Kind ist gleich wertvoll,

von Gott geschaffen und geliebt, so wie es ist."

Als Evangelische Kirchengemeinde freuen wir uns, Kinder in unserer Kindertagesstätte „Arche Noah" willkommen zu heißen.

Kleine Kinder sind bei uns ganz GROSS geschrieben! Wir begleiten sie in ihrer Entwicklung - eine wunderschöne und eine anspruchsvolle Aufgabe! Da ist kein Tag wie der andere. Aber eines ist an allen Tagen gleich: Das Kind steht immer im Mittelpunkt!

Das zentrale Anliegen unserer Erzieherinnen: Jedes Kind wird in seiner Entwicklung persönlich gefördert. Dabei sind auch diejenigen im Blick, die besonderer Förderung bedürfen; seit vielen Jahren gibt es daher bei uns Einzelintegrationen. In unserer Kita erleben Kinder und Eltern: Jedes Kind ist anders, aber jedes Kind ist willkommen, so wie es ist.

Im Alltag erfahren Kinder, wie schön es sein kann, das Leben für sich und andere zu gestalten. Jedes Kind ist Teil der Schöpfung. Mit Freude und allen Sinnen sollen Natur und Umwelt entdeckt werden.

Lieder, Geschichten aus der Bibel und Gebete haben einen festen Platz in unserem Alltag. Ebenso Andachten, Feste und Gottesdienste. Durch die Vermittlung biblischer Aussagen erfahren die Kinder, dass Gott sie liebt und für sie da ist. Andere Glaubensrichtungen werden mit Achtung und Respekt behandelt.

Die „Arche Noah" ist ein wichtiger Teil der Evangelischen Kirchengemeinde. In einem Lied heißt es: „Wir sind die Kleinen in den Gemeinden, doch ohne uns geht gar nichts, ohne uns geht's schief. Wir sind der Schatz im Acker der Gemeinde!" Das stimmt!

Die vorliegende Konzeption zeigt auf, wie wir diesen Schatz heben. Sie ist in einem sorgfältigen Prozess entwickelt worden. Unsere Erzieherinnen gingen mit großem Einsatz und Schaffensfreude an diese Aufgabe. Danke an alle Mitarbeiterinnen, die ihre Zeit, Fähigkeiten und Visionen eingebracht haben!

Den Kindern wünschen wir viele gute Erfahrungen in unserer Kita. Vieles ändert sich im Laufe der Zeit - eines wird sich nicht ändern:
Die Kleinen werden bei uns ganz GROSS geschrieben!

Für den Träger:

Sabine Schmidt, Vorsitzende des Kirchenvorstandes
Ingrid Wächter, Pfarrerin

 

Zum Konzept unserer Einrichtung

 

 

 

 

top